Counter


© 2018
Karl-Heinz Schümers

   

Presse - Artikel

Pressemitteilung vom 16. Juni 2008

Premiere der Vielseitigkeitsprüfungen in Rheurdt rundum gelungen

Eingebettet in das alljährliche Sommerturnier des Reit- und Fahrvereins Rheurdt, welches über die Ortsgrenzen hinaus ja für die Abteilung Fahrsport bekannt ist, wurden in diesem Jahr erstmalig zwei Vielseitigkeitsprüfungen für Jugendliche und Nachwuchsreiter im Rahmen zweier Cups ausgerichtet.

Der vorgelagerte Freitag stand ganz im Zeichen der Vielseitigkeit. Im Rahmen des Cups der Eiskiste des Herrn Karl-Heinz Schümers und des Schneppenheimcups hatte sich der RV Rheurdt erstmals auch an zwei Vielseitigkeitsprüfungen herangetraut. Hierzu hatten Kinder und Jugendliche in großer Zahl ihr Kommen angekündigt und es waren tatsächlich knapp 100 Starts zu verbuchen.
Nach reichlicher Vorbereitung und tagelangem Aufbauen von flammneuen Natursprüngen in diversen Ausführungen, gingen am Freitag kurz nach Mittag die ersten Reiter mit ihren Ponys und Pferden in die verschiedenen Dressurprüfungen. Gleich nach den Dressuren wurde vom Dressursattel in den Springsattel gewechselt, so dass nach Beendigung dieser beider Teilprüfungen ab dem späten Nachmittag der heiß ersehnte Geländeritt startete.

Die Vielseitigkeitsstrecke verlief rund um den Turnierplatz. Der Geländereiterwettbewerb umfasste 8 feste Hindernisse. Für Klasse E war die Strecke mit immerhin 15 festen Naturhindernissen schon etwas umfangreicher und mit einigen Finten bestückt. In der Geländeprüfung stellte sich sehr schnell das Wasserhindernis als Klippe heraus, an der leider einige Paare scheiterten und ausschieden. Dennoch wurde wunderschöner Vielseitigkeitssport geboten und alle Reiter und Pferde kamen unverletzt wieder ins Ziel. Der RV Rheurdt blickt zufrieden auf das vergangene Turnier zurück, denn Ziel war natürlich nicht nur schönen Sport zu präsentieren, sondern auch das Turnierwochenende ohne schlimmere Unfälle abzuschließen. Das sich auch die Reiterinnen und Reiter nebst Sponsoren in Rheurdt wohlgefühlt haben, belegen einige Schnappschüsse von der Prüfung und den anschließenden Siegerehrungen.

zurück »